Dauer der Behandlung

Eine Behandlung dauert ca. 50 Minuten. Zu Beginn der Therapie findet auch eine ausführliche Anamnese statt. In einem persönlichen Gespräch versuche ich mit Ihnen gemeinsam Ihre individuelle Patientengeschichte im ganzen Zusammenhang zu verstehen. Im weiteren Verlauf der Therapie finden hauptsächlich physische Behandlungen statt.

Behandlungskosten und Erstattung der Krankenversicherung

Eine Behandlungssitzung kostet 70€. Die Abrechnung erfolgt über das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Privatversicherte sowie beihilfebefähigte Beamte bekommen in der Regel die Behandlung erstattet.

Seit 2012 bieten einige gesetzliche Krankenkassen Zuschüsse für osteopathische Behandlungen an. Für den Zuschuss ist ein privates Rezept oder eine Überweisung Ihres Arztes notwendig! Darauf sollte die Diagnose des Arztes, die Anzahl der Behandlungen und der Verweis „Osteopathie“ stehen.

Wie bekomme ich den Zuschuss?

Die Überweisung reichen Sie dann zusammen mit der Rechnung bei Ihrer Krankenkasse ein. Sie bekommen den Rechnungsbetrag anteilig zurückerstattet.

In jedem Fall sollten Sie sich vor der Behandlung bei Ihrer Krankenkasse erkundigen, welche Kosten übernommen werden.

 Eine vollständige Liste und Bedingungen der beteiligten Versicherung finden Sie hier:

www.bv-osteopathie.de/de-kostenerstattung.html

 

Information für Zusatzversicherte

Zusatzversicherte können die Behandlung über diese Versicherung als Heilpraktikerleistung abrechnen lassen, sofern im Vertrag vereinbart.